Home » Allgemein » is there anybody we can see?

is there anybody we can see?

irgendwo zwischen van morrisons „into the music“,
sixteens horsepowers „secret south“ und der augsburger puppenkiste

auf jeden fall besser und heiterer und relaxter und beschwingter als der tatort
oder schindlers liste

und by the way: another self portrait ist einfach wunderwunderschön
ungefähr so schön wie john coltranes „a love supreme“, miles davis „in a silent way“,
jimmy guiffre 3 „1961“ oder alles von fela kuti, sun ra, johnny cash und thelonious monk
mehr geht nicht
vielleicht noch das gesamtwerk der carter family, hank williams und der grateful dead

and now it’s a marvellous night for a moondance

oder:
Storm clouds are raging all around my door
I think to myself I might not take it anymore
Take a woman like your kind
To find the man in me

http://johannasvisions.com/bob-dylan-hamburg-germany-october-19-2013-full-concert-audio/

 

http://www.youtube.com/watch?v=-kt2cntN2yw&list=PLA_oza0tthOWjRF3b6DDk0izF0PxDN_V9

 

10  09

berlin

Article by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*